Druckansicht der Internetadresse:

Kulturwissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik – Prof. Dr. Iris Clemens

Seite drucken

Publikationen

2021

Iris Clemens: Fielding assemblages and connectivity. - (Programmrede), Veranstaltung: Fielding the Field : organisiert von Erdmute Alber, Iris Clemens und Pamila Gupta im Rahmen von "Africa Multiple Cluster fo Excellence", 21.05.2021, Johannesburg, Südafrika ; Bayreuth, Deutschland.

Iris Clemens, Christian Stegbauer: DigiPro1 - 2021 : Erster digitaler Workshop für Promovierende der Deutschen Gesellschaft für Netzwerkforschung. - (Vortrag), Veranstaltung: DigiPro1 - 2021 : Erster digitaler Workshop für Promovierende der Deutschen Gesellschaft für Netzwerkforschung (DGNet); organisiert durch Iris Clemens und Christian Stegbauer, 05.02.2021, online.

Iris Clemens: Workshop Netzwerktheorien in der Erziehungswissenschaft. - (Vortrag), Veranstaltung: Workshop Netzwerktheorien, 28.-29.01.2021, Universität Köln, Institut für Kunst & Kunsttheorie.

Iris Clemens: The relationality of knowledge and postcolonial endeavours : analysing the definition, emergence, and trading of knowledge(s) from a network theory perspective. In: Emnet Tadesse Woldegiorgis, Irina Turner, Abraham Brahima (Hrsg.): Decolonisation of Higher Education in Africa : Perspectives from Hybrid Knowledge Production. - London : Routledge, 2021. - S. 100-117.

2020

Tanu Biswas:Little Things Matter Much : Childist ideas for a pedagogy of philosophy in an overheated world. - Munich: Büro Himmelgrün, 2020. - 205 S.
(Dissertation, 2020, Universität Bayreuth, Kulturwissenschaftliche Fakultät)
doi:10.15495/EPub_UBT_00005014

Julia Thibaut: Spannungen zwischen Orientierungsschemata und Orientierungsrahmen : eine netzwerktheoretische Perspektive. - (Vortrag), Veranstaltung: 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie: "Gesellschaft unter Spannung", Darin: Ad-Hoc Gruppe Qualitative Netzwerkforschung - Method(olog)ische Perspektiven zur Analyse von Ambivalenzen und Spannungen sozialer Beziehungen, 14.-24.09.2020, Technische Universität Berlin.

Iris Clemens, Julia Thibaut: Digitales Lernen in der (Corona-)Krise. Beobachtungen unterschiedlicher Erwartungen, Herausforderungen und Erfahrungen in schulischen und universitären Netzwerken. In: Christian Stegbauer, Iris Clemens (Hrsg.): Corona-Netzwerke : Gesellschaft im Zeichen des Virus. - Wiesbaden : Springer, 2020. - S. 127-135.
doi:10.1007/978-3-658-31394-4

Iris Clemens: Decolonizing Knowledge : Starting Points, Consequences and Challenges. In: Foro de educación, 18 (2020). - S. 11-25.
doi:10.14516/fde.733

Corona-Netzwerke : Gesellschaft im Zeichen des Virus. - Christian Stegbauer, Iris Clemens (Hrsg.). - Wiesbaden : Springer, 2020. - VIII, 326 S.
doi:10.1007/978-3-658-31394-4

Iris Clemens: Ansteckung, Räume und Netzwerke : Wahrnehmungen und Wirkungsweisen von Räumen in der Corona-Krise. In: Christian Stegbauer, Iris Clemens (Hrsg.): Corona-Netzwerke : Gesellschaft im Zeichen des Virus. - Wiesbaden : Springer, 2020. - S. 45-52.
doi:10.1007/978-3-658-31394-4

Iris Clemens, Christian Stegbauer: Was die sozialwissenschafliche Netzwerkforschung zur Corona-Krise sagen kann : Eine Einleitung. In: Christian Stegbauer, Iris Clemens (Hrsg.): Corona-Netzwerke : Gesellschaft im Zeichen des Virus. - Wiesbaden : Springer, 2020. - S. 1-11.
doi:10.1007/978-3-658-31394-4

Melanie Nagel, Melanie Schäfer: Netzwerke der Corona-Kontroverse - gibt es das noch? : Ein erster Blick in die Presse. In: Christian Stegbauer, Iris Clemens (Hrsg.): Corona-Netzwerke : Gesellschaft im Zeichen des Virus. - Wiesbaden : Springer, 2020. - S. 243-257.
doi:10.1007/978-3-658-31394-4_23

Iris Clemens, Christian Heilig: Durch den Widerstand der Dinge lernen - oder von der Notwendigkeit, sich von den Dingen überraschen zu lassen : Ein relationaler Blick in die Kunstpraxis. In: Werner Friedrichs, Sebastian Hamm (Hrsg.): Zurück zu den Dingen! : Politische Bildungen im Medium gesellschaftlicher Materialität. - Baden-Baden : Nomos, 2020. - S. 233-250.

2019

Tanushree Biswas: The UNCRC and its Principles. - (Vorlesung), Veranstaltung: B.A. Course on Children's Rights in a Global Perspective, Norwegian University of Science and Technology, Trondheim.

Tanushree Biswas: Children’s Rights through the Lens of Childism. - (Vorlesung), Veranstaltung: Mphil Childhood Studies Course : Children and Development in the Global South, Norwegian University of Science and Technology, Trondheim.

Iris Clemens, Theresa Vollmer: Oszillation, Iteration, Stil? : Die problematische Definition von Haltung. Eine netzwerktheoretische Annäherung. - (Vortrag), Veranstaltung: Jahrestagung der DGfE-Kommission Qualitative Bildungs- und Biographieforschung (KQBB), 18.-20.09.2019, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg.

Tanushree Biswas: The Thunberg Effect, Childism and Overheating. - (Sonstiges), Veranstaltung: Crises and Responsibilities, kNOWledges in Academia, Arts and Activism : 9th BIGSAS Festival of African and African-Diasporic Literatures, 05.-07.07.2019, Bayreuth.

Iris Clemens, Tanushree Biswas: Rethinking education in times of globalization – but where to start the rethinking?. In: Iris Clemens, Sabine Hornberg, Marco Rieckmann (Hrsg.): Bildung und Erziehung im Kontext globaler Transformationen. - Berlin : Verlag Barbara Budrich, 2019. - S. 237-250.
doi:10.3224/84742174

Tanushree Biswas: Childism, Citizenship and Rights in Africa. - (Vortrag), Veranstaltung: Model African Union 2019, 7-11 June 2019, Bayreuth.

Theresa Vollmer: Global kursierende Bildungskonzepte und ihre Transmission in lokale Kontexte : Eine netzwerktheoretische Analyse zur Emergenz des OECD PISA-Tests in Indien. - (Vortrag), Veranstaltung: Wissenstransfer und Wissensproduktion in Netzwerken und ihre Untersuchung mittels Netzwerkanalyse, 28.03.-29.03.2019, RWTH Aachen University.

Iris Clemens: Comment : Cultural Identities in Multilocal Spaces : bringing in multiplicity. In: Diaspora, Indigenous, and Minority Education : Studies of Migration, Integration, Equity, and Cultural Survival, 13 (2019). - S. 68-72.
doi:10.1080/15595692.2019.1554841

Theresa Vollmer: Wege der Transmission von Bildungskonzepten in einer globalisierten Welt : das Beispiel der Transformation des National Achievement Surveys in Indien. In: Iris Clemens, Sabine Hornberg, Marco Rieckmann (Hrsg.): Bildung und Erziehung im Kontext globaler Transformationen. - Opladen; Berlin; Toronto : Verlag Barbara Budrich, 2019. - S. 153-166.

Theresa Vollmer: Vielfältig vernetzt : Möglichkeiten und Grenzen sozialen Lernens in der Ganztagsschule. In: Henry Steinhäuser, Klaus Zierer, Arnulf Zöller (Hrsg.): Portfolio Ganztagsschule. - Baltmannsweiler : Schneider Verlag Hohengehren, 2019. - S. 89-96.

Iris Clemens: Der relationale Akteur in Bildungsorganisationen : Navigieren in sozialen Netzwerken. In: Susanne Maria Weber, Inga Truschkat, Christian Schröder, Luisa Peters, Andreas Herz (Hrsg.): Organisation und Netzwerke : Beiträge der Kommission Organisationspädagogik. - Wiesbaden : Springer VS, 2019. - S. 65-73.
doi:10.1007/978-3-658-20372-6_6

Iris Clemens: Projekt: Exzellenzcluster Africa multiple : Reconfiguring African Studies an der Universität Bayreuth und die Research Section learning. In: Erziehungswissenschaft, 30 (2019). - S. 126-127.

Iris Clemens, Theresa Vollmer: Nationalisierungstendenzen im Bildungssystem am Beispiel Indiens und der Hindutva. In: Tertium Comparationis, 25 (2019). - S. 28-44.

Iris Clemens: Moreno (1934) : Who Shall Survive?. In: Boris Holzer, Christian Stegbauer (Hrsg.): Schlüsselwerke der Netzwerkforschung. - Wiesbaden : Springer VS, 2019. - S. 425-428.
doi:10.1007/978-3-658-21742-6_99

Iris Clemens, Sabine Hornberg, Marco Rieckmann: Einleitung. In: Iris Clemens, Sabine Hornberg, Marco Rieckmann (Hrsg.): Bildung und Erziehung im Kontext globaler Transformationen. - Berlin : Verlag Barbara Budrich, 2019. - S. 9-15.

Iris Clemens: Dance and Struggle : Voraussetzungen und Limitationen der Emergenz von Navigationskompetenzen in sozialen Netzwerken. In: Forum Gemeindepsychologie, 24 (2019). - .

2018

Julia Thibaut: Phänomenologische Anregungen zur Tragweite eines Paradigmas. - (Vortrag), Veranstaltung: Das Paradigma der Relationalität: Fachtagung der Deutschen Gesellschaft für Netzwerkforschung, 03.-04.12.2018, Darmstadt.

Julia Thibaut, Johannes Kramer: Fotografieausstellung: "Dein Bild - Mein Bild", 2018

Julia Thibaut: Über die Möglichkeiten (und Grenzen) der ethnografischen Triangulation für die qualitative Beschreibung von Netzwerken. - (Vortrag), Veranstaltung: Qualitative Methoden in der Netzwerkforschung, Workshop des DGNet Arbeitskreises Qualitative Methoden in der Netzwerkforschung, 13.-14.09.18, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg.

Iris Clemens, Theresa Vollmer: Global trading zones of knowledge : how to explore the transfer of knowledge between networks. - (Vortrag), Veranstaltung: International Sunbelt Social Network Conference, 26.06.2018-01.07.2018, Universiteit Utrecht (NL).

Julia Thibaut: Zum Umgang mit ehrenamtlichem Engagement in einer gemeinnützigen Organisation. - (Vortrag), Veranstaltung: Organisation und Verantwortung (Internationale Jahrestagung), 01.-02.03.2018, Pädagogischen Hochschule Oberösterreich, Johannes Kepler Universität Linz, Österreich.

2017

Theresa Vollmer: International student assessment in a globalized world : A network theoretical analysis of the emergence of PISA in India. - (Vortrag), Veranstaltung: Seminar Series in the Department of International Relations and Governance Studies, 09.11.2017, Greater Noida, India.

Julia Thibaut: Ehrenamtliche Arbeit mit Geflüchteten : Eine Fallstudie über eine Netzwerkdomäne. - (Vortrag), Veranstaltung: Arbeitskreis “Organisatorische Netzwerkforschung”, 09.-10.11.2017, Universität Heidelberg.

Theresa Vollmer: Educational Concepts and Frames on the Move : The Example of PISA in India. - (Vortrag), Veranstaltung: ZHCES Seminar Series, 28.11.2017, New Delhi, India.

Theresa Vollmer: Exploring trading zones of educational knowledge in India : A network theory approach. - (Vortrag), Veranstaltung: 7. Berlin Summer School in Social Sciences, 16.07.-27.07.2017, Berlin, Deutschland.

Theresa Vollmer: Wege der Transmission in einer globalisierten Welt : Ausgewählte Transformationsprozesse am Beispiel Indien. - (Vortrag), Veranstaltung: Jahrestagung der DGfE-Kommissionen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Vergleichende und internationale Erziehungswissenschaft (VIE)in der Sektion Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft (SIIVE), 23.-24.03.2017, Bayreuth, Deutschland.

Julia Thibaut: HilfsempfängerIn oder FreundIn : Erzählungen als Schnittstellen zwischen Netzwerken in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit. - (Vortrag), Veranstaltung: 3. Forum Pädagogische Organisationsforschung : Pre-Conference für NachwuchswissenschaftlerInnen im Vorfeld der Jahrestagung der Kommission Organisationspädagogik (DGfE), 22.-23. Februar 2017, Universität Hildesheim.

Theresa Vollmer: Die Diffusion von Bildungskonzepten in der Globalisierung : das Beispiel der OECD gesteuerten Reformen in Indien. - (Vortrag), Veranstaltung: 3. Forum Pädagogische Organisationsforschung : Pre-Conference für NachwuchswissenschaftlerInnen im Vorfeld der Jahrestagung der Kommission Organisationspädagogik (DGfE), 22.-23. Februar 2017, Universität Hildesheim.

Christian Stegbauer, Johannes Glückler, Jan Fuhse, Michael Schönhuth, Volker Schneider, Bettina Lelong, Melanie Nagel, Iris Clemens, Roger Häußling, Claudius Härpfer, Kai Fischbach, Oliver Posegga, Alexander Mehler, Andy Lücking: Symposion: Was ist Netzwerkforschung?. In: Soziologie, 46 (2017). - S. 17-61.

Iris Clemens: Schweigendes Wissen in kulturtheoretischer und epistemologischer Perspektive. In: Anja Kraus, Jürgen Budde, Maud Hietzge, Christoph Wulf (Hrsg.): Handbuch Schweigendes Wissen : Erziehung, Bildung, Sozialisation und Lernen. - Weinheim; Basel : Beltz Juventa, 2017. - S. 45-56.

Iris Clemens: Pilz, Matthias (Hrsg.): India: Preparation for the world of work : education system and school to work transition. Wiesbaden, 2016. In:Tertium Comparationis, 23, S. 135-141: 2017

Tanushree Biswas: Philosophieren mit Kindern über Grenzen hinweg : eine childistische Perspektive. In: Polylog : Zeitschrift für Interkulturelles Philosophieren, (2017). - S. 89-102.

2016

Julia Thibaut: Positionswechsel : Netzwerkdomänen in Tandembeziehungen zwischen UnterstützerInnen und Geflüchteten. - (Vortrag), Veranstaltung: "Heterogenität - Diversität - Inklusion" : Drittes Zukunftsforum Bildungsforschung, 25.-26. November 2016, PH Ludwigsburg.

Tanushree Biswas: Te te Trondhjem - Filosofi med barn på tvers av grensene. - (Vortrag), Veranstaltung: Pecha Kucha Trondheim, 02.03.2016, Trondheim.

Iris Clemens: When the solution becomes part of the problem : the role of education in social conflicts – observations in the Indian context. In: Christoph Wulf (Hrsg.): Exploring Alterity in a Globalized World. - New York : Routledge, 2016. - S. 389-400.

Iris Clemens: Netzwerktheorie und Erziehungswissenschaft : eine Einführung. - Weinheim : Beltz Juventa, 2016. - 169 S.

Julia Thibaut: The message of their pictures : an essay on photographs taken by Indian auto-rickshaw drivers. In: Christoph Wulf (Hrsg.): Exploring Alterity in a Globalized World. - London, New York : Routledge, 2016. - S. 226-250.

Theresa Vollmer: Education for a Better World? : Gandhi’s Ideas on Education and their Relevance in Modern India. In: Christoph Wulf (Hrsg.): Exploring Alterity in a Globalized World. - London : Routledge, 2016. - S. 94-114.

Tanushree Biswas: Cultivating Simplicity as a Way of Life : insights from a study about everyday lives of Tibetan-Buddhist child monks in Ladakh. In: Christopher Wulf, Iris Clemens (Hrsg.): Exploring Alterity in a Globalized World. - London : Routledge, 2016. - S. 133 -146.

Julia Thibaut: Bilder, nicht Abbilder : eine Studie über das Missverständnis zwischen Referent und Repräsentant in der Fotografie. - Berlin : Logos Verlag, 2016. - 108 S.

Iris Clemens: Anwesenheit und Abwesenheit im Transitbereich der Weltgesellschaft : Überlegungen zu einem deterritorialen, transkulturellen Raumkonzept. In: Psychosozial, 39 (2016). - S. 125-137.

2015

Julia Thibaut, Iris Clemens: Relationale Intervention? Mentoring von sozialer Benachteiligung betroffener Jugendlicher. - (Vortrag), Veranstaltung: Kölner Netzwerktagung 2015 : Herbsttagung der Sektion "Soziologische Netzwerkforschung" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 5.-6. Oktober 2015, Köln.

Iris Clemens: Struggling for control : Vom "Tanz" des diffizilen Navigieren in sozialen Netzwerken. In: Paragrana, 24 (2015). - S. 70-79.
doi:10.1515/para-2015-0007

Monika Keppner:Die Spielsache im Spannungsfeld zwischen Spielmittel und Spielware : Das kindliche Spiel als Herausforderung im 21. Jahrhundert eine pädagogische Untersuchung. - Münster, New York: Waxmann, 2015.
(Dissertation, 2015, Universität Bayreuth, Kulturwissenschaftliche Fakultät)

Iris Clemens: Erziehungswissenschaft als Kulturwissenschaft : die Potentiale der Netzwerktheorie für eine kulturwissenschaftliche und kulturtheoretische Ausrichtung der Erziehungswissenschaft. - Weinheim : Beltz Juventa, 2015.

2014

Tanushree Biswas: Technology, Excretion and the Good Life. In: European Journal of Sustainable Development, 3 (2014). - S. 177-188.
doi:10.14207/ejsd.2014.v3n3p177

Tanushree Biswas: Paradoxes of Conversion : Everyday Lives of Tibetan Buddhist Child Monks in Ladakh. - Norderstedt : LAP Lambert Academic Publishing, 2014. - 171 S.

2013

Jan Christoph Heiser:Interkulturelles Lernen : Eine pädagogische Grundlegung. - Würzburg: Königshausen & Neumann, 2013. - 399 S.
(Dissertation, 2013, Universität Bayreuth, Kulturwissenschaftliche Fakultät)

GemeinSinn. - Kathrin Audehm, Iris Clemens (Hrsg.). - Zeitschrift für Kulturwissenschaft, (2013), 2, 128 S.

2012

Christoph Wulf, Martin Bittner, Iris Clemens, Ingrid Kellermann: Unpacking recognition and esteem in school pedagogies. In: Ethnography and Education, 7 (2012). - S. 59-75.
doi:10.1080/17457823.2012.661588

Iris Clemens: A Note on Learning to Express and Feel Appropriate Emotions in the Adult Way : Observations of Monday Morning School Rituals in Germany and India. In: Axel Michaels, Christoph Wulf (Hrsg.): Emotions in Rituals and Performances. - London, New York, New Delhi : Routledge, 2012. - S. 283-291.

Iris Clemens: Lang-Wojtasik, Gregor & Schieferdecker, Ralf (Hrsg) : Weltgesellschaft, Demokratie, Schule. Weingarten, 2011. In:Tertium Comparationis, 17, S. 237-241: 2012

2011

Iris Clemens: Polished person or parasite? : the implications of education for social identities and self concepts and culturally diverse emotional consequences ; an Indian example. In: Paragrana, 20 (2011). - S. 168-180.
doi:10.1524/para.2011.0042

Iris Clemens: Lost in transition? : managing paradoxical situations by inventing identities. In: Axel Michaels, Christoph Wulf (Hrsg.): Images of the Body in India. - New Delhi : Routledge, 2011. - S. 279-292.

Iris Clemens, Christoph Wulf: Globalisierung. In: Alfred Holzbrecher (Hrsg.): Interkulturelle Schule : eine Entwicklungsaufgabe. - Schwalbach/Ts : Wochenschau Verlag, 2011. - S. 13-27.

Christoph Wulf, Martin Bittner, Iris Clemens, Ingrid Kellermann: Communicative practices within a school culture : Performing a culture of recognition and esteem. In: Studia paedagogica, 16 (2011). - S. 71-88.

2010

Iris Clemens: Self-desriptions of the World Society in non-western contexts and the implications for the general theoretical approach : an Analysis of the Edicts of Ancient India Emperor Ashoka. In: Soziale Systeme, 16 (2010). - S. 103-120.

Iris Clemens: The global icon of the Indian IT-Professional : contact zones in the age of new media, globalisation and world society. In: Paragrana, 19 (2010). - S. 250-261.
doi:10.1524/para.2010.0037

2009

Iris Clemens: Wertschätzung als pädagogische Kommunikationsform im Spannungsfeld von actio und passio : über die Paradoxieanfälligkeit von Unterricht. In: Paragrana, 18 (2009). - S. 102-111.
doi:10.1524/para.2009.0028

Iris Clemens, Susanne Holzwarth: Mit Bildung in die "Flat World"? : Bildung in Indien zwischen Reproduktion sozialer Strukturen und Transformation kultureller Tradierung. In: Internationales Asien-Forum, 40 (2009). - S. 39-58.

Iris Clemens: Die Herausforderung Indigener Theorien : die Frage nach der Relevanz kulturtheoretischer Perspektiven in der Erziehungswissenschaft am Beispiel der Emergenz Indigener Theorien. In: Zeitschrift für Pädagogik, 55 (2009). - S. 113-129.

Iris Clemens: Globale Lösungen im Bildungssystem der Weltgesellschaft? : eine kulturtheoretische Analyse des Best-Practice-Konzepts in der Erziehungswissenschaft. In: Tertium Comparationis, 15 (2009). - S. 108-121.

2008

Iris Clemens: Globalization and the need for cultural perspectives in educational sciences. In: Critique & Humanism Journal, 26 (2008). - S. 171-186.

Iris Clemens: A double-edged sword : education and marriage in India. In: Debashree Mukherjee (Hrsg.): Women Education and Empowerment. - Hyderabad : Icfai University Press, 2008. - S. 24-31.

2007

Proscovia Ssentamu Namubiru:The theory practice discourse in initial teacher education : Perspectives, problems, prospects. - Eckersdorf: Thielmann & Breitinger, 2007.
(Dissertation, 2007, Universität Bayreuth, Kulturwissenschaftliche Fakultät)

Ashok Srivastava, Iris Clemens: Bildungsprogramme versus Bildungsrealitäten : Einblicke in das indische Schulsystem. In: Tertium Comparationis, 13 (2007). - S. 116-134.

Iris Clemens: Bildung - Semantik - Kultur : zum Wandel der Bedeutung von Bildung und Erziehung in Indien. - Frankfurt am Main : 2007.

Alfred Winkelmann:Bausteine einer Theorie pädagogischer Interventionen aus systemtheoretischer Sicht. - : 2007.
(Dissertation, 2007, Universität Bayreuth, Kulturwissenschaftliche Fakultät)

Lutz H. Eckensberger, Heiko Breit, Iris Clemens, Monika Sujbert, Stefan Weyers: "Alle alles lehren?" : Beobachtungen der Grenzverläufe institutioneller Pädagogik. In: Micha Brumlik, Hans Merkens (Hrsg.): Bildung, Macht, Gesellschaft : Beiträge zum 20. Kongress der deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. - Opladen : Barbara Budrich, 2007. - S. 149-160.

2006

Rita Hagen:Bildungssentenzen als Zugang zum populären Bildungswissen : was der Volksmund über Erziehung sagt. - Hamburg: Kovač, 2006. - 265 S.
(Dissertation, 2006, Universität Bayreuth, Kulturwissenschaftliche Fakultät)

2005

Iris Clemens: Mediendiskurs und pädagogische Reflexion in Indien : zwischen Vision und Alltag ; Versuch einer Rekonstruktion und Analyse pädagogischer Argumentationskulturen am Beispiel Indiens. - Frankfurt am Main, 2005.
(Diplomarbeit, 2005, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main)

2004

Iris Clemens: Education as a moral issue? : Reconstruction of the subjective theories of education in India. In: Trends in Bildung international, (2004). - S. 1-8.

Iris Clemens: Education and women : about castes, marriage markets and the illusion of deconstruction. In: Man in India, 84 (2004). - S. 247-255.

Verantwortlich für die Redaktion: Karin Heinz

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A